Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen | Zur Suche springen
DE | EN
  • Ingo Vetter, „Horizontalturm“, Lanzendorf, 2017 © eSeL.at
    Ingo Vetter, „Horizontalturm“, Lanzendorf, 2017 © eSeL.at

Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich

Niederösterreich ist nicht nur für seine wunderschöne Landschaft bekannt, sondern auch für sein reichhaltiges Kulturangebot. Einen wichtigen Beitrag dazu bilden die rund 400 Skulpturen, Installationen und Gestaltungen in öffentlichen Räumen. Auch dieses Jahr gibt es neben der beachtlichen „Dauerausstellung“ viel Neues zu entdecken. Zum Beispiel die Arbeiten von Edith Dekyndt, Ines Doujak und der sogenannten Kunstrepublik beim Schlendern durch den Schlosspark Grafenegg; ein Fresko von Inés Lombardi, das sich im Innenhof der restaurierten Burg von Laa an der Thaya dezent in das historische Ensemble einfügt; oder auch die Erinnerung an Falco in Gansbach bei St. Pölten, der Katrin Plavčak versucht hat, eine Form zu geben.

Dies sind nur einige Beispiele für die Vielfalt an Projekten, die Sie 2018 im Rahmen von Kunst im öffentlichen Raum in Niederösterreich erwarten. Wir laden Sie ein, bei unseren Eröffnungen, Kulturdiskussionen und Landpartien dabei zu sein. Einen Überblick zu bevorstehenden Veranstaltungen sowie eine umfangreiche Dokumentation bisheriger Projekte finden Sie unter www.publicart.at.

 

 


Adresse
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
+43 (0) 2742-9005 dw 13203

www.publicart.at

» Alle Ausstellungen

» Aktuelle Broschüre

Broschüre 2018 Download